Ein Tag im Krippenhaus


7 – 8:45 Uhr


offenes Frühstück

Die Kinder können Frühstücken oder in den Gruppenraum gehen.

Wir bieten Brot (Knäckebrot oder Vollkornbrot) oder Müsli für die Kinder an.


 

9 – 9:30 Uhr

 

Freispiel und Pflegezeit

Freispiel bedeutet, dass die Kinder frei entscheiden können, womit sie sich beschäftigen wollen, mit wem und wie lange. Freispiel bietet dadurch eine individuelle Förderung jedes Kindes. Wir sehen es als unsere Aufgabe, die Kinder zu beobachten, eine interessante Umgebung und ansprechendes Material zur Verfügung zu stellen sowie ggf. Impulse zu geben und das Spiel zu begleiten, ohne es zu sehr zu lenken. 

 

9:30 – 10:45 Uhr

Freispiel und Zeit für Angebote

Die Fachkräfte teilen sich auf und bieten verschiedenes für die Kinder an. Zum Beispiel raus gehen, in der Plaza kneten, Bewegungslandschaft in der Entspannungsoase oder im Schlafraum, Wasserspiele im Badezimmer. Hierbei arbeiten wir auch Gruppen übergreifend.

 

 

10:55 – 12 Uhr

 

Essenszeit in 2 Essensgruppen

Unser Essen wird von DeKöök geliefert. Die Kinder dürfen sich selbst auffüllen und können wählen, was sie essen möchten. 

 

 

12 – 12:30 Uhr

 

Freispiel und Pflegezeit

Für uns ist die Pflegezeit nicht nur Windeln wechseln, sondern wir möchten diese 1 zu 1 Situationen für die Beziehungspflege nutzte. 

 

12:30 – 14 Uhr

 

Mittagsruhe

Jetzt wird es etwas Ruhiger im Krippenhaus und die Kinder halten ihren Mittagsschlaf.

Die Kinder dürfen ausschlafen. Wir wecken aktiv keine Kinder, sondern unterstützen, dass wach werden, in dem die Vorhänge und die Tür ab 14 Uhr geöffnet werden. Die normalen Umgebungsgeräusche unterstützen das Aufwachen, wenn die Kinder nicht mehr in der Tiefschlafphase sind.

Die Kinder, die nicht müde sind und nicht schlafen können, dürfen im Gruppenraum spielen und sich eine Geschichte anhören.

 

 

14 – 15 Uhr

 

Freies Spielen und erste Abholphase

 

 

15 Uhr

 

Teepause mit Obst und Gemüse

 

 

15:20 – 17 Uhr

 

Freispiel und Pflegezeit

Gegebenenfalls gehen wir nochmal raus auf den Spielplatz.